Freitag, 19. Mai 2017

Zur Geburt eines Mädchens

Eine Karte zur Geburt einen Mädchens wurde gewünscht. Da nicht ganz sicher war, wie sich der Name des Mädchens schreibt, wurde es dieses Mal keine personalisierte Karte.

Dafür habe ich eines meiner derzeitigen Lieblings-Sets benutzt und coloriert:


Auch hier habe ich meine diesjährige oberste Bastelregel beachtet: Reste verwerten. Die Grundkarte hatte ich im Fundus und die zweite Lage Papier ist rhabarberrot.

Heute Nachmittag findet meine Katalogparty statt. Wer bei dem verregneten Wetter spontan Lust hat, kann gerne von 15 bis 18 Uhr vorbei kommen. Es gibt viel zu entdecken und wir basteln eine Strohhalm-Box.

Habt Sonne im Herzen!
nadia

Kommentare:

  1. Hallo Nadia,
    süß, deine Babykarten in rosa ... wunderschön.
    Viel Spaß heute Nachmittag. Schade, dass ich zu weit weg wohne.
    LG Jana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadia
    Die Babykarte ist ja süss.
    LG Nadia

    AntwortenLöschen